Weblog von Hans-Jürgen Fortmüller

Letzter Schliff für die Ü70-Deutschland

Mo. 19.05.2014 - 16:12 -- Hans-Jürgen Fortmüller

Vom 13. bis 15. Mai hatten ‚Heini’ Kruse, ‚Hannemann’ Sasse und Hans-Werner Frühauf nach Goslar eingeladen, um den für die WM in Den Haag nominierten Spielern den letzten Schliff für die WM zu verpassen. Vor Ort hatte der rührige Edgar Feil alles bestens organisiert und seine Kameraden aufmerksam betreut. Um dem Treffen einen realitätsnahen Charakter zu verleihen, wurden unsere niederländischen Ü-70-Freunde zu zwei Vergleichsspielen eingeladen. Das erste Aufeinandertreffen am Dienstagnachmittag ging mit 2:1 an die deutsche Mannschaft.

„Ab nach Kassel“…

So. 27.04.2014 - 16:25 -- Hans-Jürgen Fortmüller

…hieß es mal wieder; aber in diesem Fall nicht noch einmal wie für die 1770 von Hessen an die Engländer vermieteten Soldaten für den Einsatz in Amerika, sondern für den Tross der Ü-70-Deutschland vom 08. bis 10. 04. 2014. Unter der Leitung unseres bewährten und verehrten Trainers Dr. ‚Heini’ Kruse versammelten sich dort folgende Aktivisten im zentralen Nordhessen: Hans Brandes, Peter Child, Heinz-Werner Duckstein, Hans-Jürgen Fortmüller, Harry Frisch, Kapitän Hans-Werner Frühauf, Gerd Gerlach, Rainer Grundmann, Heinz Käsche, Edgar Kleinert, Dr.

Frühlingserwachen der Ü-70 in Leipzig

Mo. 17.03.2014 - 00:00 -- Hans-Jürgen Fortmüller

Weil die WM in Den Haag so zeitig im Jahr liegt, musste auch die Vorbereitung darauf früh beginnen. Nach dem Ausklang und Neubeginn zum Jahresabschluss im November 2013 in Mannheim, war es das erste Zusammentreffen in diesem Jahr, zu dem unser Coach Heini Kruse vom 11. bis 13. März gebeten hatte. Und die Teilnahme war beachtlich: 25 Hockey-Veteranen bevölkerten die unterschiedlichen Geläufe: Hannemann Sasse hatte alles mit viel Routine geplant.

Ein heißer Test…

Mi. 31.07.2013 - 00:00 -- Hans-Jürgen Fortmüller

…war das letzte Trainingslager der Ü-70 vor der Europameisterschaft im nächsten Monat in Kontich, Belgien, im wahrsten Sinne des Wortes, denn das Thermometer kletterte noch etwas behänder auf Höchstwerte als die Teilnehmer. Dennoch wurde das Programm durchgezogen, und den Part für den auf seine Knie-OP wartenden etatmäßigen Trainer Dr. Heinrich Kruse hatten Hannemann Sasse und Jürgen Sobzak-Schütte übernommen und verlangten den 23 Anwesenden eine Menge ab.

Feuchte Ü70-Vorbereitung

Mi. 26.06.2013 - 18:03 -- Hans-Jürgen Fortmüller

Der dritte diesjährige Trainingslehrgang des deutschen Ü-70-Kaders diente wieder der Vorbereitung auf die EM im August in Kontich/Belgien. Er fand in Duisburg auf der Anlage des Club Raffelberg statt, wo wir wieder hervorragend aufgehoben waren. Insbesondere unsere Raffelberger Mitspieler Dr. Horst Klönne und Edgar Kleinert waren sehr um uns bemüht. Die weiteren Vorbereitungen hatten „Hannemann“ Sasse, unser Trainer Dr. Heini Kruse und Kapitän Hans-Werner Frühauf getroffen.

RSS - Weblog von Hans-Jürgen Fortmüller abonnieren