Empfehlungen von „Polar“ (Hersteller von Pulsuhren)

Do. 17.01.2013 - 22:41 -- Henrike Althof
Altersgruppen: 

Die maximale Herzfrequenz ist ca. 220 minus Lebensalter. Zur exakten Messung dieser MHF ist ein Leistungstest ratsam. Dieser empfiehlt sich generell bei Sportlern, insbesondere im höheren Lebensalter!!!

Ausgehend von dieser maximalen Herzfrequenz kannst Du anhand der folgenden Prozentsätze Deinen Zielzonenbereich ermitteln.

Für das Training ist eine entsprechende Uhr notwendig.

Training mit 60-70% der MHF ist ein Training bei leichter bis mäßiger Intensität und aktiviert den Fettstoffwechsel. Es fördert die Fitness und die Gewichtsreduktion. Dies gilt für Euch nach längerer Trainingspause oder nach einer Verletzung.

Training mit 70-85% der MHF eignet sich zur Verbesserung der Fitness. Hier ist das Training bei mäßiger bis hoher Intensität mit höherer Belastung verbunden. Dies ist insbesondere vor einem Wettkampf unumgänglich!

Für das deutsche Sportabzeichen müssen Herren Eures Alters 3.000 m in 22:30 Minuten laufen – da hilft nur ein regelmäßiges Training!!!